Vor ein paar Tagen habe ich euch meine Juni Favoriten gezeigt. Während des Shootings kam mir die Idee, auch meine Flops zu fotografieren und sie euch zu zeigen. Teilweise hatte ich die Produkte bis zu 3 Jahren in meiner Kiste aufbewahrt, weil ich sie euch unbedingt zeigen wollte und so enttäuscht davon war. Flops finde ich manchmal sehr hilfreich bei Kaufentscheidungen, deshalb folgen nun meine Flops 2016.

Lara Maahsen

Als ich den Essence Velvet Matte Liquid Lipstick gesehen habe, habe ich mich total gefreut. Die Farbe sah wunderschön dunkelrot aus. Leider ist es ein ziemlich beeriger Ton, der nicht dem der Verpackung entspricht. Er riecht extrem süß (zu süß!) und bleibt überhaupt nicht auf den Lippen haften. Wenn man nach einer halben Stunde z.B etwas trinken möchte hängt der halbe Lippenstift am Glas und an den Lippen ist er verwischt. Wirklich nicht schön und definitv ein Flop!

Den Concealer habe ich schon sehr lange, ich benutze ihn noch wenn ich z.B. kurz einkaufen gehe und nicht super zurecht gemacht aussehen muss, aber ich bin wirklich nicht zufrieden mit ihm. Ich habe keine besonders großen Schatten unter den Augen, trotzdem ist er nicht wirklich deckend oder highlightend, er legt sich in den Fältchen ab, hält nicht lange und dunkelt ziemlich schnell nach. – Nicht so cool.

In den Eyeliner von Manhatten hatte ich große Hoffnungen, die Spitze ist recht hart und ich hatte gedacht, dass man ihn dadurch besser auftragen kann. Leider hat es sich für mich sehr unkontrollierbar angefühlt und die Lidstriche sind mir immer zu dick geworden. Deckend ist er leider bei einmaligem Auftrag auch nicht, sodass kein einheitlicher schwarzer Lidstrich herauskommt, sondern ein ‚ab und an‘ mal schwarzer, der die Haut durchblitzen lässt. Nicht schön.

Lara Maahsen

Lara Maahsen

Eigentlich habe ich nichts gegen den NYX Lipliner in Nude, die Farbe habe ich sehr häufig getragen und er hat mir gut gefallen. Es hätte mir aber viel besser gefallen, wenn er in Stiftform gekommen wäre. Leider ist er in dieser Plastikverpackung und ich hatte ihn in weniger als einem Monat aufgebraucht. Ich war davon so frustriert, dass ich ihn nicht noch einmal kaufen würde. Also liebes NYX Team, bitte ändert die Verpackung, dann ist es ein tolles Produkt!

Lara Maahsen

Die Eucerin Reinigungslotion habe ich vor einem halben Jahr mal zusammen mit meiner Gesichtscreme gekauft, weil man beide zusammen im Set für den Preis von einem kaufen konnte. Leider bin ich überhaupt nicht mit ihr zufrieden. Sie hinterlässt einen Film auf der Haut, wenn ich nach der Reinigung mit einem Pad und Gesichtswasser über mein Gesicht gehe, kommt noch super viel Makeup herunter. Es fühlt sich auch nicht richtig rein an nach der Gesichtswäsche – ich kann es euch also wirklich nicht empfehlen.

Lara maahsen

Ich habe mir das Shampoo bei TK Maxx vor 3 Jahren gekauft, nachdem ich es in den Favoriten einer Youtuberin gesehen hatte. Leider war ich aber ganz und gar nicht zufrieden und habe die Flasche tatsächlich 3 Jahre lang behalten, damit ich euch davon erzählen kann (:D). Das Shampoo schäumt nicht, und hinterlässt nach der Haarwäsche einen Film auf der Kopfhaut. Der Ansatz ist sofort wieder fettig – was nicht ganz dem Sinn eines Shampoos entspricht.

Lara Maahsen

 Ähnlich ist es bei diesem Produkt von Sante. Ich unterstütze gerne Produkte ohne Tierversuche und habe mich sehr auf dieses Shampoo gefreut, da es auch keine Silikone enthält. Leider bin ich nicht wirklich zufrieden. Hauptsächlich liegt das daran, dass ich das Gefühl habe, dass das Shampoo meine Haare nicht richtig reinigt. Ich hatte fast jedes Mal ( es sei denn ich habe es 3 Mal aufgetragen und ausgewaschen) am Hinterkopf eklige, fettige Stellen. Auch der Geruch hat mir nicht besonders gefallen und zum Schluss ist aus dem Verschluss Shampoo ausgetreten und die Verpackung war sehr verklebt. Leider für mich auch ein Flop.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit den Produkten gemacht? Welches sind eure Flops 2016? Habt einen tollen Tag, X Lara.

Lara Maahsen

1.  Review Bandeau Bikini Top / Panty

2. Review Blusenshirt Off Shoulder

3. Hugo Boss Watch

4. s. Oliver Summer Hat

5. Michael Kors Crossbody Bag

6. Pinko Skirt

7. Michael Kors Lace up Sandals

Für mich geht es bald in den Urlaub nach Italien (wuhuu) und ich freue mich schon riesig darauf! Endlich kann ich meine neu geshoppten Sommerkleider, Röcke und Playsuits ausführen, die momentan dank schlechten Wetters leider in meinem Schrank vor sich hin gammeln..

Ich muss zugeben, der Onlinshop Fashion ID war mir gar nicht bekannt, doch als ich mich durch die Seiten klickte begeisterte er mich immer mehr: von Vero Moda bis Michael Kors gibt es dort alles was das Herz begehrt. Im Sale kann man richtige Schnäppchen ergattern und ich habe sogar tatsächlich den Jumpsuit gefunden, den ich seit 2 Jahren suche. Bei der Erstellung der Collage hätte ich noch 5-6 mehr machen können – ich denke, ich bin ein neuer Fan!

Nun aber zum Outfit: Ich habe mich auf der Stelle in den Rock verguckt und mir kam dazu sofort ein Off Shoulder Top in den Sinn. Wie schön, dass ich ein paar Seiten weiter ein wunderschönes gefunden habe! Der Rock mit Fransen stellt definitiv das Highlight des Outfits dar, deshalb habe ich versucht den Rest möglichst neutral zu halten. Ich besitze schon goldene Sandalen in einem ähnlichen Stil und habe davor stundenlang nach Lace Up Sandalen gesucht – im Onlineshop habe ich sie nun gefunden. (Nur leider zu spät – verdammt!) Sommerhut, eine praktische cross-body Bag und eine schöne Uhr machen den Look komplett. Ich finde der Look ist perfekt für eine Sightseeing Tour geeignet: der Rock und das Top sind leicht und luftig, man fühlt sich aber trotzdem bedeckt und bekommt keine fiesen Abdrücke. Weil es sicher heiß wird kann man für spontane Abkühlungen im Pool oder dem Meer auch gleich den Bikini anlassen.. 🙂 Oje – ich freue mich schon so sehr!

I’m going to be on vacation in Italy soon and am soo excited for it! Finally my new shopped summerdresses, skirts and playsuits can be worn out – right now they are hanging in my closet because the weather is not very summery at the moment.

I have to admit, I didn’t know the Onlineshop Fashion ID before, but when I clicked through the site I was more and more excited. From Vero Moda till Michael Kors – they have everything there. In Sale you can find some really nice deals and I actually found a black Jumpsuit I was looking for 2 years! When I picked out items for the Collage I could have done 5 or 6 more – I am definitely a new fan!

I immediately fell in love with the colorful skirt and had an off shoulder top in my mind to pair it with. How cool, that I found it 2 sites further. The fringed skirt is definitely the Highlight of the Outfit, so I wanted to keep everything else very neutral. I own a pair of sandals in a similar look already, and before the purchase I was looking for some in the laced-up look. Now I found some, unfortunately too late, grr. Summerhat, a practical cross-body bag and a nice watch complete the Outfit. I think the look is perfect for a Sightseeing Trip: skirt and top are airy and light, you feel secured and don’t get annoying tanlines. Because it may get really hot you can wear your Bikini under – just in case you would like to have a cooling refresh in the pool or at the beach. 🙂 I can’t wait til I can do that finally!

*in Zusammenarbeit mit Fashion ID

Lara Maahsen

Better late than never (..) I show you my June Favorites today. This month I tried out some new products and definitely wanted to show them to you!

Lara MaahsenBeauty

I’m starting off with Skincare for the Body. As you can see, I’m a big fan of Dove and tried this month 3 of their products. I really love the shower gel, it smells just awesome and feels very good and rich on the skin.

A very big summer secret of mine are my new Bodylotions. The Derma Spa Toning Bodylotion smells awesome and leaves such a great, tightened feeling on my skin. Of course, those kinds of products don’t magically get rid of all your cellulite, but they give me a much better feeling about the Butt and Leg area. Working out and this lotion is a really nice combination.

I normally don’t try out selftanning lotions because they either come out unevenly or sparkle like you are a magic unicorn. This one does none of that, if you peeled and creamed your skin the day before, you just get a nice, light summer tan. I am super impressed by it and can very recommend it to you guys.

Lara Maahsen

Moving on to my Face Beauty Favorites this month I really wanted to show you my new cleanser. I tried it out for more than one month and am really loving it. As all the other cleansers, this one can be a little drying afterwards and a moisturizer is very recommended. But it definitely is the least drying from the ones that I have tried out so far. I feel like it really gets rid of my Makeup and is doing it’s Job.

I rediscovered my Vichy Dermablend Foundation because my Mac Studio Fix Fluid ran out, and I think I like it even better than the Mac Version. It coveres my imperfections in a better way and is also way more inexpensive. (ca. 15€)

The Isa Dora Bronzing Powder is just an awesome bronzer. It doesn’t have any glitter in it, gives great Color and looks also very natural. If I just want to look a little bit more tanned I put it on my nose, cheeks and forehead and I look like I have been in the sun.

Lara Maahsen

I wore this combination seriously the whole month. You can see how it Looks on in my last Post here. Unfortunately it failed in most areas. You have to wear it with a Lipliner, otherwise it looks weird. The consistensy is a little too creamy so that you couldn’t wear it on its own and it needs a lot of time to dry. It doesn’t last as long, even with a Lipliner and the best part- it’s super drying. After I’ve worn this my lips are super cracked up, even if my lips were in super condition before. Well, I guess now you’re wondering why I wore it all the time… I’m just a lip nerd and finally found the perfect nude Color for me and my skintone. With my very loved (and good) Lipliner from Mac the combination looks just awesome in my opinion. So, that’s why it landed in my favorites. I am looking for one that has a similar color but also a good Quality. If you have some recommendations for me, I would very appreciate it. 🙂

Lara Maahsen

When I first tried this Nailpolish I regret buying it and kept it in my drawer. A few weeks ago I saw the beautiful Marianna Hewitt wearing a great color and asked her – how funny that I had it at home. The secret is to put 3 coats on, not only one or two like I normally do. After that it looks awesome I think. Definitely going to wear this all summer! Essie – Ballet Slipper

Lara Maahsen

I had this palette on my eye for a long time and when I saw Tam Tam’s Review I just had to buy this contour Palette. It’s only 20€ but is doing such a great Job! The lighter powders are awesome to put over the concealer and are very covering. For contouring I mostly use the third shade, it gives great color and has an awesome grey-brownish color. The Highlighter is also really really good and I’m using it all the time.

Lara Maahsen

Fashion

I was looking for a nice Bikini for so long and finally found one. Can’t wait until I can wear it, unfortunatly the weather in Germany is crab right now but I hope it will get better soon. The Top is from Missguided and the Panty from Calzedonia. I love that it has so much details on it and is not as boring as my other ones.

Lara Maahsen

Lifestyle

I watched these movies a few days ago and I really loved them! Water for Elephants is a great mixture of Drama, Love and Tension and the actors are doing a great Job. I also loved Coco Chanel, it’s such an inspiring film. I love movies of strong independent women who are doing their thing.

Favorite Song

Syn Cole – Feel Good

Today the sun came finally out (what a surprise!) and I’m going to shoot some Pictures, go to my horse-riding class and watch the Soccer game ( Germany-France) later in the evening…seems like a good day! Enjoy yours too. Love, L

Lara Maahsen

  • Bereits seit einigen Monaten benutze ich die Luna Foreo Mini Gesichtsbürste zum Reinigen meines Gesichts. Ich habe extra einige Zeit mit der Review gewartet, damit ich euch eine ehrliche Meinung zu diesem Produkt geben kann. Den Clarisonic hatte ich davor nicht und kann die beiden Bürsten somit nicht vergleichen, habe aber oft gehört, dass der Luna deutlich besser abgeschnitten hat weil er sanfter zur Haut war.

 

  • Kurz zu meinem Hauttyp: Ich habe sehr empfindliche Mischhaut, die zu Unreinheiten und trockenen Stellen neigt. Keine wirklich einfache also. Vom Luna Foreo Mini habe ich mir erhofft, dass er meine Haut sanfter peelt und sie komplett von Makeup Rückständen befreit und dass anschließende Hautpflegeprodukte durch die Tiefenreinigung besser in die Haut eindringen können, was auch der Hersteller verspricht.

Form

  • Es gibt verschiedene Farben für die jeweiligen Hauttypen, ich habe mich für den empfindlichen entschieden und den Rosafarbenen gewählt. Die Bürste kommt voll aufgeladen mit einer kleinen Ladestation, diese musste ich nach ca. 4 Monaten Anwendung noch nicht ein mal aufladen. ( Foreo verspricht, dass es für 5 Monate reichen soll) Er ist klein und handlich und man kann ihn prima auf Reisen mitnehmen. Außerdem muss man, nicht wie beim Clarisonic, die Bürste austauschen da das Silikon hygienischer ist. Der Anschaffungspreis von 119€ ist also einmalig.

Anwendung

  • Die Bürste ist super einfach zu benutzen, man wäscht sich ganz normal das Gesicht, trägt die Reinigungslotion auf das Gesicht auf (ich benutze gerade das von Kiehls) und macht den Luna an. Es gibt 2 verschiedene Vibrationsstärken, außerdem sind die Noppen auf der einen Seite feiner, als auf der anderen. Wenn ich einen stärkeren Peeleffekt wünsche, drehe ich die Bürste also um (z.B. an der Nase). Nach 15 Sekunden virbriert er kurz, damit man die Gesichtspartie wechselt. Man wendet ihn langsam in kreisenden Bewegungen auf den einzelnen Gesichtspartien an, nach 1 Minute ist man fertig.

Fazit

  • Ich bin durch und durch begeistert von der Bürste. Mir gefällt die leichte Anwendung, ich habe danach das Gefühl, dass meine Haut wirklich vollkommen gereinigt ist und die Pflege besser aufnehmen kann. Ich habe sehr leicht reizbare Haut, daher wende ich die Bürste nur abends an, denn danach ist die Haut leicht gerötet. Mitesser an der Nase bekämpft sie wahnsinnig gut und die Haut fühlt sich wunderschön weich und sanft an! Seit ich den Luna verwende habe ich definitiv weniger Unreinheiten, allerdings ist das bei mir auch immer sehr abhängig von der Ernährung. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er auf jeden Fall dazu beiträgt, dass die Haut reiner ist und somit auf jeden Fall weniger Unreinheiten entstehen, als im Normalfall. Vor dem Luna hatte ich ein Gesichtsschwämmchen von Dr. Hauschka, von dem ich mir einbilde, dass er fast genau den gleichen Effekt erzielt hat, bei einem Preis von ca. 5€. Lediglich im Bezug auf die Tiefenreinigung bin ich mir unschlüssig, denn durch die Vibration könnte ich mir vorstellen, dass der Luna hier besser ist. Ich habe ihn mir zu Weihnachten gewünscht und würde dies auf jeden Fall auch nochmal tun. Selber kaufen würde ich ihn mir allerdings nicht, weil er  mir einfach noch zu teuer wäre und ein gutes Gesichtsbürstchen einen ähnlichen Effekt erzielen kann.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit dem Luna Foreo Mini gesammelt?

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag. xx, L

Lara Maahsen

Meine Lieben,

heute gibt es eine Produkt Review von mir. Ich habe nun ca. 2 Monate lang die Shampoos von Schwarzkopf, die zusammen mit Claudia Schiffer entwickelt wurden, ausprobiert. Diese waren einmal das „Diamond Color“ Shampoo für colorierte Haare, sowie das „Omega Repair“ Shampoo für geschädigtes Haar. Beide Shampoos habe ich jeweils zusammen mit der syoss „Oleo Intense Thermo Care“ Spülung benutzt.

Nach den 1. Anwendungen

Zunächst war ich wirklich völlig begeistert von den beiden Produkten, denn meine sonst welligen und frizzigen Haare waren plötzlich seidiger, weicher und glänzender als früher. Außerdem rochen sie wirklich wahnsinnig gut. Deshalb habe ich nach dem ersten Shampoo auch noch das zweite „Omega Repair“ ausprobiert.

Nach 2 Monaten

Doch was mir nun wirklich auffällt ist, dass meine Haare bereits am zweiten, dritten Tag nach dem Waschen sehr, sehr fettig sind und ich die Haare viel öfter waschen muss als früher. Das nervt mich wirklich sehr, denn normalerweise kann ich meine Haare auch mal 4 Tage nicht waschen und sie dann trotzdem noch offen tragen. Zusätzlich habe ich auch noch vermehrt Schuppen auf meinem Kopf festgestellt, was natürlich auch nicht wirklich erwünscht ist.

Fazit

Ich denke in beiden Produkten sind sehr viele Silikone enthalten, die eine Schicht um die Haare legen, sodass die kurzzeitige Illusion entsteht, die Haare wären gesünder. Langfristig kann das Haar aber durch diese Schicht keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen und es wird strohiger und auch fettiger. Stoffe mit den Endungen cone, conol, oxane und glycol sind beispielsweise sehr verbreitete Silikone, die ich auch in beiden Produkten gefunden habe.

Meine Suche nach einem guten Shampoo und Conditioner geht also weiter, beim nächsten Mal werde ich auf jeden Fall darauf achten, ein Silikonfreies Produkt zu kaufen. Habt ihr vielleicht Empfehlungen?

Macht euch noch einen schönen Abend!

XX, L

PS: Wer sich über Silikone in Shampoos informieren möchte kann auf dieser Seite gute Informationen finden: http://www.shampoos-ohne-silikone.de/ist-ihr-shampoo-silikonfrei/

Shampoo